Aktuelle Öffnung (Situation Coronavirus)

Um die Versorgung von akuten physiotherapeutischen Fällen zu gewährleisten, sind wir auch in dieser kritischen Zeit (mit entsprechenden Schutzmaßnahmen) für Sie da.

Terminvereinbarung

Termine können telefonisch unter 0650/ 66 22 967 vereinbart werden. Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Sie werden verlässlich zurückgerufen.

Terminabsage

Wenn Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, geben Sie bitte unverzüglich Bescheid. Die Therapiezeit ist ausschließlich für Sie reserviert. Termine, die später als 24 Stunden vor Therapiebeginn abgesagt werden, müssen leider in Rechnung gestellt werden.

Ärzliche Verordnung

Für die Inanspruchnahme einer Physiotherapie benötigen Sie einen Überweisungsschein eines Haus- oder Facharztes. Bitte nehmen Sie diesen zum ersten Termin mit. Es kann abhängig von ihrer Krankenkasse notwendig sein, den Überweisungsschein vorab bewilligen zu lassen. Dies können wir auch gerne für Sie übernehmen.

Abrechnung

Dies ist eine Wahlpraxis. Die Therapiekosten werden von der Krankenkasse teilweise rückerstattet. Am Ende einer Therapieserie bekommen Sie eine Rechnung mit den dazugehörigen Unterlagen. Nach erfolgter Bezahlung können Sie diese bei Ihrer Krankenkasse zur Rückerstattung einreichen. Die Höhe dieser Refundierung hängt vom Tarifkatalog der jeweiligen Sozialversicherung ab. Wenn Sie eine Zusatzversicherung haben, erkundigen Sie sich bitte, ob diese die restlichen Kosten übernimmt.